Überblick

Bei unserem Kunden handelt es sich um einen international aktiven mittelständischen Industriebetrieb, der sich auf Produkte für den Überspannungsschutz spezialisiert hat. Das Unternehmen beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter/-innen in mehr als 60 Ländern.

Aufgaben

  • Sie agieren als Sales Manager im Vertrieb für Überspannungsschutz-Produkte in Deutschland (Priorität), Österreich und der Schweiz
  • Betreuung der bestehenden Geschäftskontakte in Verbindung mit der stetigen Weiterentwicklung
  • Bearbeitung von Ausschreibungen und Erstellung von Angeboten
  • Vertragsgestaltung mit dem Ziel, langfristige Vereinbarungen zu erzielen
  • Verantwortung für die Erreichung der Umsatz- und Ertragsziele
  • Ausarbeitung individueller Lösungen in Zusammenarbeit mit den technischen Experten und zugeschnitten auf den Einzelkunden
  • Teilnahme an Messen und Konferenzen
  • Report an die Vertriebsleitung

Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor oder Master der Ingenieurwissenschaften mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik oder Maschinenbau. Alternativ haben Sie ein vergleichbares Studium abgeschlossen oder verfügen über eine Berufsausbildung und die nötige Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrungen im Vertrieb von elektronischen Produkten, idealerweise in der Industriebranche
  • Sehr gute Fähigkeiten im vertrieblichen Projektmanagement
  • Sie agieren kunden- und lösungsorientiert und sind kommunikativ und verhandlungssicher
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Sie arbeiten aus Ihrer Home Office und stimmen sich regelmäßig mit dem Management in der Firmenzentrale im Großraum München ab

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
Ihren Lebenslauf benötigen wir in diesem Fall auf Deutsch und Englisch.

Schenkel Personal Partner, Schützenstr. 1-3 in 50126 Bergheim/Köln;
Ihr Ansprechpartner ist Herr Olaf Schenkel; Tel. + 49 (0) 2271-6793-050; bewerbung@schenkelpersonal.de

Ihre Daten werden bei uns diskret und vertraulich behandelt und nur nach expliziter Zustimmung Ihrerseits an einen Klienten weitergeleitet.