Überblick

Bei unserem Klienten handelt es sich um einen Nahrungsmittelbetrieb. Das Unternehmen ist Mitglied einer erfolgreichen Holding mit mehr als 7.000 Mitarbeitenden und über 5 Mrd. € Umsatz. Eine zuverlässige Instandhaltung der Produktionsanlagen ist ein wichtiger Baustein für den Unternehmenserfolg.

Aufgaben

  • Sie überwachen und warten die Anlagen vor Ort
  • Bei anfallenden Störungen fungieren Sie als Ansprechpartner und beheben diese zuverlässig
  • Regelmäßige Prüfung der Anlagen, auch z.B. im Hinblick auf Sicherheitsfunktionen
  • Sie optimieren und verbessern die Wirkungsgrade der Anlagen durch regelmäßige Wartung und (Fehler-)Analysen
  • Die Pflege und Aktualisierung der technischen Unterlagen und Schaltpläne liegt in Ihren Händen
  • Bericht an die Abteilungsleitung

Qualifikationen

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum Industrieelektroniker, Elektroniker für Betriebs- oder Automatisierungstechnik oder Mechatroniker (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen; alternativ verfügen Sie über eine vergleichbare Ausbildung oder haben sich die erforderlichen Kenntnisse angeeignet
  • Erste Berufserfahrung in der Wartung und Instandhaltung von Industrieanlagen, gern in der Lebensmittelproduktion
  • Die gängige Steuerungs-/Regel-/Messtechnik ist Ihnen vertraut, ebenso SPS wie z.B. Simatic S7 und die entsprechende Visualisierung
  • In Pneumatik und Robotik verfügen Sie über erste Kenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse

Rahmenbedingungen

  • Festanstellung bei unserem Klienten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
Ihre Unterlagen benötigen wir in diesem Fall auf Deutsch.

Schenkel Personal Partner, Schützenstr. 1-3 in 50126 Bergheim/Köln;

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Miriam Rechs und Sarah Bienert; Tel. + 49 (0) 2271-6793-050; bewerbung@schenkelpersonal.de. Wir nehmen uns Zeit für Sie!
Ihre Daten werden bei uns diskret und vertraulich behandelt und nur nach expliziter Zustimmung Ihrerseits an einen Klienten weitergeleitet.

Referenznummer: 5574