Überblick

Bei unserem Klienten handelt es sich um ein international erfolgreiches Handelshaus mit über 20.000 Mitarbeitern und mehr als 260 Filialen in Europa. Im Rahmen der Expansion des Geschäftes werden auch im IT-Umfeld neue Stellen geschaffen.

Aufgaben

  • Sie sorgen für den zuverlässigen Betrieb der Kassensysteme und der zentralgesteuerten Software
  • Unterstützung der eigenen Filialen bei der Weiterentwicklung der Systeme
  • Gemeinsam mit anderen Fachabteilungen formulieren Sie Anforderungen für POS-Implementierungen
  • Sie stehen im Austausch mit dem Hersteller der Kassensoftware
  • Durchführung und Prüfung von Release-Wechseln und Implementierung neuer Hardware
  • Projekte und Rollouts werden durch Sie begleitet
  • Sie bereiten die Testsysteme für die Qualitätssicherung vor
  • Unterstützung des Supports durch Fehleranalysen und -Behebung
  • Bericht an die Teamleitung

Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung und/oder die nötige Berufspraxis
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Hardware-Management
  • Support, Dokumentation und Auswertung von Störfällen
  • Idealerweise erste Erfahrungen mit Kassensystemen
  • Eine sorgfältige, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und fachspezifische Englischkenntnisse

Benefits

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Unternehmenseigene Kindertagesstätte in der Nähe des Arbeitsplatzes
  • Flexible Arbeitszeiten zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr
  • Mobiles Arbeiten ist an 3 Tagen pro Woche möglich, weitere Tage nach Absprache
  • 30 Tage Urlaub

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
Ihren Unterlagen benötigen wir in diesem Fall auf Deutsch.

Schenkel Personal Partner, Schützenstr. 1-3 in 50126 Bergheim/Köln;
Ihre Ansprechpartner sind Miriam Rechs und Olaf Schenkel; Tel. + 49 (0) 2271-6793-050; bewerbung@schenkelpersonal.de

Ihre Daten werden bei uns diskret und vertraulich behandelt und nur nach expliziter Zustimmung Ihrerseits an einen Klienten weitergeleitet.

Referenznummer: 5617