Überblick

Bei unserem Klienten handelt es sich um ein international erfolgreiches Großhandelshaus mit über 10.000 Mitarbeitern und mehr als 30.000 Kunden. Die Belieferung der Abnehmer mit Nahrungsmitteln wird durch das Filialgeschäft abgerundet. Bedingt durch das steigende Geschäftsvolumen besetzt unser Autraggeber neue Vakanzen im Bereich der IT.

Aufgaben

  • Sie leiten 5 Teams mit 18 Beschäftigten; die Weiterentwicklung der Mitarbeiter/-innen wird von Ihnen gewährleistet
  • Team 1: 1st Level Application-Support
  • Team 2: Anwendungsbetrieb
  • Team 3: ABAP Entwicklung
  • Team 4: JAVA Entwicklung
  • Team 5: Schulungen
  • Eine Anpassung oder Veränderung der Teamstruktur ist auch denkbar
  • Die hohe Verfügbarkeit der Systeme im Tagesgeschäft ist Ihr Hauptziel
  • Steuerung, Vergabe und Koordination der Team-Projekte
  • Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse in der Abteilung
  • Bericht an die IT-Leitung

Qualifikationen

  • Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft oder eines vergleichbaren Studienganges; abgeschlossene IT-Ausbildung zum Beispiel zum/zur Informatikkaufmann/-frau; oder Sie verfügen über eine ähnliche Ausbildung und/oder die nötige Berufspraxis
  • Langjährige praktische Erfahrung im SAP Betrieb
  • Disziplinarische Führungserfahrung als Team- oder Abteilungsleiter/-in
  • Know-how in den oben angeführten Teamfeldern sind erwünscht; alle Bereiche müssen nicht abgedeckt werden
  • Erfahrungen zum Customizing von SAP Modulen
  • Selbstständige und eigeninitiative Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Deutsch- und fachspezifische Englischkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
Ihren Lebenslauf benötigen wir in diesem Fall auf Deutsch.

Schenkel Personal Partner, Schützenstr. 1-3 in 50126 Bergheim/Köln;
Ihre Ansprechpartner sind Frau Jessica Naser oder Herr Olaf Schenkel; Tel. + 49 (0) 2271-6793-050; bewerbung@schenkelpersonal.de

Ihre Daten werden bei uns diskret und vertraulich behandelt und nur nach expliziter Zustimmung Ihrerseits an einen Klienten weitergeleitet.